Hygiene

reinigungeinfache montageFür Hygienebereiche geeignetAuch für den Industrieeinsatz geeignetrostfrei

Zuverlässige Reinigung und Desinfektion von Stiefelsohlen & -schäften

  • Robuste und hygienische Bauweise
  • Geländer für sicheren Stand
  • Oberflächen Edelstahl gebürstet


VORTEIL

  • Robuste, höhenverstellbare Edelstahl-Schraubfüße
  • Bürstenwalzen ohne Werkzeug herausnehmbar, dadurch leichte & schnelle Reinigung möglich
  • Hohe Borstenqualität
  • Laufzeit der Bürstenwalzen einstellbar
  • Applikationsmenge für Reinigungsmittel einstellbar
  • Sensorgesteuerter Bürstenantrieb möglich

 

Weitere Informationen



Mit der NIEROLEN-Sohlenwaschmaschine werden verschmutzte Sohlen von Gummistiefeln oder Clogs zuverlässig gereinigt. Bei Zugabe eines Desinfektionsmittels wird durch eine genau dosierte Sprühdesinfektion die Schuhsohle zusätzlich entkeimt. So kann ein Einschleppen von Schmutz und Keimen in die Produktionsbereiche verhindert werden.

Über einen Drucktaster am seitlichen Griffbügel startet der Benutzer die robuste, mit einer schwarzen Nylonbürste bestückte Sohlenwaschmaschine. Gleichzeitig öffnet ein Magnetventil die Wasserzufuhr. Über eine installierte Dosierpumpe (einstellbar) kann ein Reinigungsmittel oder Desinfektionsmittel dem Wasser beigemischt werden.

Die Dosiermenge des Reinigungsmittels kann vor Ort justiert werden. Daher ist eine einfache Anpassung für jeden Einsatzbereich möglich.

Die Nylonbürsten sind gegen Korrosion und Chemikalien beständig und zudem durch Ihre Materialbeschaffenheit äußerst strapazierfähig. In der Standardausführung wird die Sohlenwaschmaschine mit schwarzen Bürsten bestückt, optional ist auch die Farbe Weiß möglich. Die Bürsten können einfach ohne Werkzeugeinsatz gewechselt werden.

Durch die installierten Gewindefüße kann die Maschine optimal waagerecht ausgerichtet werden. Es können Bodenunebenheiten von bis zu 15 mm ausgeglichen werden.

Optional:

  • zusätzlicher Handlauf an der linken Seite
  • weiße Nylonbürste
  • Näherungsschalter

Standardausführung:

  • robuste Ausführung Edelstahl rostfrei 1.4301
  • Steuerung im Schaltkasten; Schutzart IP65
  • Stromanschluss: 400V 16A CEE-Stecker; Kabel ca. 4 m
  • Fußgestell mit Kunststoff-Schraubeinsätzen zum Ausgleich von Bodenunebenheiten
  • Wasserzulauf: Schlauchtülle 1/2“
  • Wasserablauf: Rohrstutzen D 70
  • Netzanschluß: 400 V,50 Hz;1,1 KW
  • Steuerspannung: 24 V
  • Abmessungen: 1020x645x1140 mm (BxTxH)
  • rutschfeste Gitterroste herausnehmbar
  • Dosierpumpe: von ca. 0,5 bis 7 l/h einstellbar
  • Gewicht: 80 kg netto, 90 kg brutto
  • Drucktaster am Haltebügel

Mit der NIEROLEN-Stiefelwaschmaschine werden verschmutzte Sohlen und Stiefelschäfte von Gummistiefeln zuverlässig und wirtschaftlich gereinigt. Bei Zugabe eines Desinfektionsmittels werden die Stiefel durch eine genau dosierte Sprühdesinfektion zusätzlich entkeimt. So kann ein Einschleppen von Schmutz und Keimen in die Produktionsbereiche verhindert werden.

Über einen Drucktaster am Griffbügel startet der Benutzer die robuste, mit drei schwarzen Nylonbürsten bestückte Stiefelwaschmaschine. Gleichzeitig öffnet ein Magnetventil die Wasserzufuhr. Über eine installierte Dosierpumpe (einstellbar) kann ein Reinigungsmittel oder Desinfektionsmittel dem Wasser beigemischt werden.

Die Dosiermenge des Reinigungsmittels kann vor Ort justiert werden. Daher ist eine einfache Anpassung für jeden Einsatzbereich möglich.

Die Nylonbürsten sind gegen Korrosion und Chemikalien beständig und zudem durch Ihre Materialbeschaffenheit äußerst strapazierfähig. In der Standardausführung wird die Stiefelwaschmaschine mit schwarzen Bürsten bestückt, optional ist auch die Farbe Weiß möglich. Die Bürsten können einfach ohne Werkzeugeinsatz gewechselt werden.

Durch die installierten Gewindefüße kann die Maschine optimal waagerecht ausgerichtet werden. Es können Bodenunebenheiten von bis zu 15 mm ausgeglichen werden.

Optional:

  • weiße Nylonbürste
  • Näherungsschalter

Standardausführung:

  • robuste Ausführung Edelstahl rostfrei 1.4301
  • Steuerung im Schaltkasten; Schutzart IP65
  • Stromanschluss: 400V 16A CEE-Stecker; Kabel ca. 4 m
  • Fußgestell mit Kunststoff-Schraubeinsätzen zum Ausgleich von Bodenunebenheiten
  • Wasserzulauf: Schlauchtülle 1/2“
  • Wasserablauf: Rohrstutzen D 70
  • Netzanschluß: 400 V,50 Hz;1,1 KW;
  • Steuerspannung: 24 V
  • Abmessungen: 1115x921x1315 (BxTxH)
  • rutschfeste Gitterroste herausnehmbar
  • Dosierpumpe: von ca. 0,5 bis 7 l/h einstellbar
  • Drucktaster am Haltebügel