Wandschutz HDPE

Icon B2
Icon Frostsicher
Icon HDPE
Icon Lebensmittelzulassung
Icon Staplerverkehr

Unsere Wandschutz Systeme aus massivem Polyethylen (HDPE) eignen sich besonders für alle Gewerbe- und Industriebetriebe, Sportstätten, Schulen, öffentliche Gebäude, Krankenhäuser und Pflegeheime, Gastronomie, Flughäfen, Bahnhöfe, Kühlräume usw.. HDPE (Polyethylen) ist ein thermoplastischer Kunststoff mit hoher Dichte. Das Material erfüllt die Brennbarkeitsklasse B2, ist physiologisch einwandfrei, komplett recyclingfähig, äußerst stoß- und schlagfest, pflegeleicht und unempfindlich gegen Fette und übliche Reinigungsmittel sowie kältefest bis -30° C.

Seit mehr als 20 Jahren werden HDPE Wandschutzprofile von NIEROLEN sowohl von Verarbeitern als auch von Gebäudeplanern, Architekten und Unternehmen als effizienter Wandrammschutz verbaut und eingesetzt. Wir unterstützen Sie gerne, die passende Ausführung aus unserem Sortiment für Ihre Ausschreibung oder Ihr Projekt zu finden!

Ihre Vorteile

  • massives Profil, voll durchgefärbt
  • als Baukastensystem konfigurierbar
  • auftragsbezogene, inviduelle Fertigung mit Einzellängen
  • extra schnelle Lieferzeit
  • Angebot innerhalb von 1 Tag oder weniger Stunden

Abmessungen

  • Profilstärke von 10 bis 50 mm
  • Profilhöhe von 90 bis 400 mm
  • Standardlängen (bis 30 mm Stärke) 2060 mm
  • Standardlängen (ab 40 mm Stärke) 2000 mm

Sondermaße

  • Profilstärken > 50 mm auf Anfrage möglich
  • Profilhöhen > 400 mm auf Anfrage möglich
  • Profillängen > 2060 mm auf Anfrage möglich

Fragen Sie hier an.


Profilierungen

  • Auswahl von 11 Standardprofilierungen
  • Sonderprofilierungen auf Anfrage möglich

Die Kantenprofilierung kann individuell für jede Kante einzeln - Ober- und Unterkante sowie Endabschlüsse - gewählt werden. Hierzu stehen Ihnen diverse Standardprofile zur Verfügung. Für eine individuelle Profilierung fragen Sie bitte an.

Wird bei den Profilen eine Silikonabdichtung gefordert, ist die Einbringung einer mechanischen Silikonfuge (siehe Silikonfuge unter Optionen) erforderlich. Eine nachträgliche Abdichtung des Profils bei fehlender Silikonfugenfräsung ist nicht möglich.

Welche Profilierung für welchen Einsatzbereich empfohlen wird, lesen Sie bitte hier.

 

Sonderprofilierungen

Unsere Wandschutzprofile können individuell nach Kundenwunsch profiliert werden.

Nebenstehende Sonderprofilierung zeigt z.B eine wandseitige Silikonfugenfräsung an der Oberkante und eine Ausfräsung an der Unterkante des Profils zur Aufnahme eines bauseitigen Sockels.


Farbpalette

  • HDPE-Wandschutzprofile vollständig durchgefärbt (keine Lackierung)
  • 16 Standardfarben in lebensmittelechter Qualität
  • 2 Standardfarben in Regenerat-Qualität (schwarz und bunt)
  • Sonderfarben nach Kundenwunsch ab einer Menge von 2t Material
    (entspricht ca. 500 lfm Rammschutz bei 20x200 mm)

Farbpalette HDPE Wandschutz Lebensmittelecht
1A Ursprungsware mit entsprechender FDA-Zulassung zur Verwendung in Hygienebereichen und in der Lebensmittelverarbeitung

Farbpalette HDPE Regenerat
Wir recyceln unsere eigenen Abschnitte und Produktionsspäne. Das daraus entstehende Material ist durch die erneute Verarbeitung und mögliche Verunreinigungen nicht mehr für den lebensmittelverarbeitenden Bereich geeignet. Trotzdem weist das Material eine sehr hohe Güteklasse gegenüber marktüblichen Regeneraten auf und kann für Produkte, die nicht direkt mit offenen Lebensmitteln in Berührung kommen, eingesetzt werden.

Die Komplette Farbmusterkarte zum Download finden Sie hier.


Baukastensystem

  • Baukastensystem bestehend aus vier Bauteilen:
    Standardprofile (2), Innenecken (4), Außenecken (1) und Endabschlüsse (3)
  • Leichte Montage vor Ort
  • Werkseitige Etikettierung der Bauteile gemäß Plan zur leichteren Zuordnung

Die Wandschutzprofile werden in Standardlängen von 2000 bis 2060 mm gefertigt. Um auf der Baustelle vor Ort die volle Flexibilität bei der Montage zu besitzen, bieten wir Ihnen ein Baukastensystem an. Hier gibt es 4 verschiedene Bauteile. Längszuschnitte können aus den Standardprofilen leicht vor Ort erfolgen, da bei den massiven, volldurchgefärbten Elementen auch bei bauseitigen Zuschnitten keine Hohlräume entstehen. Für die Innen- und Außenecken, sowie Endabschlüsse gibt es im Werk vorkonfektionierte Standardteile.

Haben Sie gerade eine Frage?

Benötigen Sie noch Informationen für eine Ausschreibung oder haben Fragen zu unserem Material?
Wir beraten Sie gerne!
 
+49 (0) 176 57670653 Senden Sie uns Fotos zu Ihrem Einbau-Problem auf WhatsApp.
info@nierolen.de Senden Sie uns direkt eine E-Mail zu Ihrem Einbauproblem.
+49 (0) 8042 91488 0 Wenden Sie sich an unsere Hotline
 
Ihr Florian Siegl
 

Montage

Montagevarianten

  • Sichtbare Montage mit Schrauben (A)
  • Nahezu unsichtbare Montage mit Schrauben und Verschlussstopfen (B)
  • Unsichtbare Montage mit verdeckten Wandklemmprofilen (C)
  • Klebemontage (schraubenlos) (D)

Untergründe

  • Montage auf Mauerwerk
  • Montage auf Paneel
  • Montage auf Metall

Wichtige Hinweise zur Montage.

Sichtbare Schraubmontage (A)
Nahezu unsichtbare Schraubmontage (B)
Unsichtbare Schraubmontage (C)
Klebemontage (D)

Weitere Informationen

Welches Werkzeug benötige ich zur Bearbeitung dieses Werkstoffes?

Es können alle gängigen Holzbearbeitungsmaschinen verwendet werden. Die Bearbeitung muss spanabhebend mittels Hartmetallwerkzeugen erfolgen um ein optisch einwandfreies Ergebnis zu erhalten. Schleifen ist nicht möglich.

Wie komme ich vom Plan zum montierten Rammschutz?

Um die Wandschutzprofile im Gewerk zu erfassen stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

Komplette Verarbeitung auf der Baustelle
Sie erhalten Standardprofile (auf Wunsch ungebohrt). Diese können vor Ort mit den entsprechenden Werkzeugen an die vorhandenen Räume angepasst werden. (Innen-, Außenecken, Endabschlüssen, evtl. auch Steckdosenausschnitte)

Erleichterte Verarbeitung auf der Baustelle
Sie erhalten Standardprofile sowie im Werk vorkonfektionierte Innen-, Außenecken und Endabschlüsse. Vor Ort müssen nur noch die Standardprofile abgelängt werden.

Reine Montage
Sie erhalten alle Teile inkl. Innen-, Außenecken und Endabschlüsse komplett vorkonfektioniert und auf Länge geschnitten (inkl Bohrungen). Die Längen können entweder von Ihnen vorgegeben werden oder Sie stellen uns einen vermaßten Plan zu Verfügung, anhand dessen wir die Längen ermitteln. Vor Ort muss der Rammschutz nur noch montiert werden. (Die Profile werden beschriftet und auf Wunsch kommissioniert)

Welche Stärke brauche ich für eine Wand?

Unterschiedliche Arbeitsbereiche erfordern unterschiedliche Profilstärken. Je nach Tragfähigkeit und Stabilität der Wand sollten die Wandschutzplatten stärker (z.B. bei einer empfindlichen Leichtbauwand) oder schwächer (z.B. Betonwand) ausgelegt werden. Zusätzlich sollte noch beachtet werden, welche Fahrzeuge in diesem Bereich verkehren und auf welchen Höhen ein Wandschutz sinnvoll ist. Am häufigsten kommt die Materialstärke 20 mm zum Einsatz.

Sind Eckausbildungen und Endabschlüsse sowie Montagematerial mit enthalten?

Auf Wunsch stellen wir Ihnen zu dem benötigten Wandrammschutz alle Eckausbildungen, Endabschlüsse sowie Montagematerialien zur Verfügung. Nach vorheriger Abstimmung können auch für verschiedene Untergründe passende Lösungen gefunden werden.

Für welche Einsatzbereiche eignet sich Wandschutz aus HDPE?

Als Wandschutz im Nassbereich, da HDPE keine Feuchtigkeit aufnimmt und gegen die meisten Reinigungs- und Desinfektionsmittel resistent ist.

Als Schrammschutz im Kühlbereich, da HDPE bis -30° C beständig ist und auch bis in diese Temperaturen seine Eigenschaften der Elastizität und die Möglichkeit Aufprallenergie aufzunehmen beibehält.

Als Wandschutz in der Lebensmittelverarbeitung, da HDPE durch die geschlossene Oberfläche kein Wasser aufnimmt und Bakterien, im Vergleich zu Holz, keinen geeigneten Nährboden finden um sich zu vermehren. Zudem ist HDPE gegen die meisten Reinigungs- und Desinfektionsmittel resistent und hervorragend zu reinigen.

Als Anfahrschutz und Schrammschutz im Lager, da HDPE bedingt durch die Ausführung als Vollmaterial hohe Aufprallkräfte (Palettenwägen, Stapler, etc.) aufnehmen kann ohne zu splittern oder zu brechen.

Durch Materialstärken bis 50mm als Rammschutz auch in besonders beanspruchten Bereichen wie Hafenanlagen, LKW-Ladezonen oder in der Wasserwirtschaft gut geeignet ist.

Für stark beanspruchte Bereiche wie bei Gewerbe- und Industriebetrieben

In stark frequentierten Gebäuden wie Sportstätten, Schulen, öffentlichen Gebäuden, Krankenhäusern und Pflegeheimen, Gastronomie, Flughäfen, Bahnhöfe etc.

Als Kickleiste in Eisstadien auf Wunsch auch mit integrierten Werbeschriftzügen.

Welche Vorteile hat PE-Wandschutz gegenüber Polypropylen, PVC, Nylon oder Polyamid?

Fälschlicherweise werden oft Wandschutz-Profile aus den Materialien Polypropylen, PVC, Nylon oder Polyamid ausgeschrieben. Diese Kunststoffe eignen sich zwar bedingt für den Einsatz als Wandschutzsystem, sind aber in der Regel teurer als Polyethylen.

Welche Eigenschaften zeichnen diesen Werkstoff aus?

HDPE oder Polyethylen gilt als physiologisch einwandfreier Werkstoff, was bedeutet, dass er für die lebensmittelverarbeitende Branche zulässig ist. Der Werkstoff zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er keine Feuchtigkeit aufnimmt und kein Quellen wie bei Holz stattfindet. Nachdem Polyethylen kein organischer Werkstoff ist, dient es nicht als Nährboden für Bakterien. Darüber hinaus besitzt Polyethylen eine sogenannte niederpolare Oberfläche, was ein Anhaften von Schmutz erschwert. Ein Bekleben oder Beschriften ist dadurch diffizil und nur nach Vorbehandlung der Oberfläche möglich.

Vorteile auf einen Blick:

  • Leicht montierbar mittels Schrauben oder Spezialklebebändern
  • Äußerst stoß- und schlagfest
  • Gute Formbeständigkeit
  • Pflegeleicht und unempfindlich gegen Fette und übliche Reinigungsmittel
  • Kältefest bis -30° C
  • Nachrüstung auch im Rahmen von Sanierungsarbeiten möglich
  • Abmessungen auf kundenspezifische Anforderungen abgestimmt
  • Physiologisch unbedenklich im Lebensmittelbereich
  • Hochwertige Qualität, kurze Lieferzeiten, Sonderanfertigungen
  • komplett recyclingfähig und daher umweltschonend
Welche Gestaltungsmöglichkeiten und Ausführungen sind möglich?

Bei diesem Wandrammschutz können viele nach Kundenwunsch erforderliche Abmessungen, Profilierungen und Farben ausgewählt werden. Daraus ergeben sich umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten, die sich so auch auf das Corporate Design des Kunden anpassen lassen.